e-4all

emobility for all

Wir machen Elektromobilität attraktiver.

News: Diese Website wird momentan bearbeitet.

Übernahme des Projekts durch Max Christiansen, Dezember 2015

Im Dezember 2015 wurde das Projekt durch Max Christiansen als Projektleiter und 23 weiteren Studenten verschiedener Fachrichtungen der Hochschule Flensburg wieder aufgenommen! Unter neuer Leitung und mit leichten Veränderungen im Konzept werden die selben drei Ziele, ein Prototyp, die Weiterentwicklung zur TÜV-Zulassung und das Erstellen eines standartisierten Umrüstungskits ins Visier genommen!

Projektpräsentation am wird verschoben!

Leider mussten wir die Projektpräsentation aus zeitmangel absagen.

Die Präsentation wird aber bald nachgeholt, wenn ein neuer Termin gefunden wurde.

Ursprüngliche Mitteilung:

Am findet eine Projektpräsentation an der FH Flensburg statt. Das Projektteam präsentiert den Fortschritt und die weitere Planung des Projektes emobility for all.

Die Präsentation ist sowohl für alle Studenten der FH als auch Gäste offen. Wer Interesse an unserem Projekt oder Elektromobilität hat, ist im Raum H14 (FH Hauptgebäude) ab willkommen.

Weitere Informationen finden Sie unter Projektpräsentation 2014-2.

Projektpräsentation am

Am findet eine Projektpräsentation an der FH Flensburg statt. Das Projektteam präsentiert den Fortschritt und die weitere Planung des Projektes emobility for all.

Die Präsentation ist sowohl für alle Studenten der FH als auch Gäste offen. Wer Interesse an unserem Projekt oder Elektromobilität hat, ist im Raum H14 (FH Hauptgebäude) ab willkommen.

Weitere Informationen finden Sie unter Projektpräsentation 2014.

Jetzt mitmachen!

Das Projekt e-4all ist ein interdisziplinäres Studierendenprojekt der Fachhochschule Flensburg. Es ist von Studenten getrieben und somit offen für alle Studenten der FH Flensburg. Es kann also jeder mitmachen, der Interesse am Thema Elektromobilität hat und ein wenig Zeit mitbringt.

Weitere Infos, wie man mitmachen kann, sind hier zu finden: Teammitglied werden.

Der Motor-Getriebe-Flansch ist fertig

Nach langer Entwicklungszeit wurde der Motor-Getriebe-Flansch fertig gestellt. Dieser wurde von uns konstruiert und von der FH Werkstatt gefertigt.

Weitere Details sind unter Das Fahrzeug zu finden.

Projektpräsentation am

Nachdem dieser Termin wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste, haben wir kurzfristig einen Ersatztermin für die Präsentation finden können. Die Pojektpräsentation wird auf verschoben. Weitere Infos finden Sie in der aktuellen News-Mitteilung oder unter: Projektpräsentation 2014.


Ursprüngliche Mitteilung:

Am findet eine Projektpräsentation an der FH Flensburg statt. Das Projektteam präsentiert den Fortschritt und die weitere Planung des Projektes emobility for all.

Die Präsentation ist sowohl für alle Studenten der FH als auch Gäste offen. Wer Interesse an unserem Projekt oder Elektromobilität hat, ist im Raum H14 (FH Hauptgebäude) ab willkommen.

Weitere Infos finden Sie hier: Projektpräsentation 2013

Neue Projekt-Website geht am online

Nachdem wir unterschiedliche Systeme für die Website getestet haben und das gewünschte Design mit diesen Systemen nicht umsetzen konnten, haben wir uns für eine einfache HTML-Version entschieden.

Nach einiger Entwicklungszeit ist die neue Website nun fertig und beinhaltet Informationen über das Projekt in neuer Form. Neben mehr Inhalten und regelmäßiger Aktualisierung gibt es nun keinen Blog mehr. Stattdessen werden Neuigkeiten und Termine in den News bekannt gegeben.

Weiterhin ist ein Newsletter geplant, der über neue Ereignisse informieren soll. Bis dahin bitten wir Sie regelmäßig auf unserer Homepage vorbei zu schauen.

Außerdem freuen wir uns, wenn Sie uns Anregungen oder Fragen über das Kontaktformular zuschicken :)

Projektvorstellung an der Handwerkskammer Flensburg am

Am wurde das Projekt Herrn Lausen, dem Kfz-Werkstattleiter der Handwerkskammer Flensburg vorgestellt.

Er findet das Projekt interessant und möchte das Team mit seinem Know-How unterstützen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit :)

Komponentenbestellung geht am raus

Die Bestellung für noch fehlende Komponenten wie Ladegerät, Wandler, Sicherungen, Kabel und andere Kleinteile wird am aufgegeben.

Wir hoffen, dass die Lieferung bis Weihnachten ankommt ;)

Lieferung des Motors und Kontrollers am

Der Motor und Kontroller sind heute, am endlich angekommen.

Nun können wir exakt vermessen, wie diese in das Fahrzeug eingebaut werden und wie der Adapter zum Getriebe aussehen muss.

Weihnachtsfeier am

Am haben wir eine kleine Weihnachtsfeier mit dem Team gefeiert.

Nach einem leckeren Essen und alkoholfreien Punsch haben wir noch ein teaminternes Kicker-Turnier verantstaltet.

Kontrollerbestellung geht am raus

Nach langen Verhandlungen geht nun endlich die Bestellung für den Kontroller Soliton Jr. raus.

Motorbestellung geht am raus

Nach dem wir lange mit dem Hersteller verhandelt haben, geht nun endlich die Bestellung für den Motor Kostov K9 220 raus.

Projektvorstellung an der FH Kiel am

Am sind wir nach Kiel gefahren, um uns die Elektrofahrzeugprojekte der FH Kiel anzuschauen und unser Projekt dort vorzustellen.

Nach einem herzlichen Empfang mit einem super Buffet und den Projektvorstellungen haben wir die Räumlichkeiten besichtigen dürfen.

Später haben wir uns auch das Fahrzeug des Formula Student Teams der FH Kiel anschauen dürfen, die dieses Jahr in der Elektroklasse mitfahren.

Fahrzeugüberführung am

Am haben wir den Seat Altea von Kiel nach Flensburg überführt.

Dieses Fahrzeug, das die FH Flensburg gekauft hat, werden wir nun auf Elektroantrieb umbauen. Es ist geplant das Fahrzeug soweit zu entwickeln, dass es eine Strassenzulassung durch den TÜV bekommt und von der FH genutzt werden kann.

Projektpräsentation bei Asta-Vollversammlung am

Am haben wir bei der Asta-Vollversammlung unser Projekt der Studierendenschaft der FH Flensburg präsentiert.

eBeetle-Besichtigung am

Am haben wir uns an der FH mit Michael getroffen, der seinen New Beetle auf Elektroantrieb privat umgebaut hat.

Selbstverständlich ist er mit seinem Elektrofahrzeug zum Treffen gekommen, so dass wir uns ein Bild von einem umgebauten Elektrofahrzeug machen konnten.

Nach dem wir uns über alle Themen rund um das Elektrofahrzeug ausgetauscht haben, gab es auch etwas leckeres für den kleinen Hunger.

Erstes Teamtreffen am

Am hat sich das Team des neuesten Projektes der FH Flensburg zum ersten Mal getroffen.

Da das Team interdisziplinär ist und die Mitglieder aus unterschiedlichen Studiengängen kommen, heißt es erstmal kennenlernen.

Erste Ideen und Erfahrungen werden ausgetauscht und das Projekt nimmt seinen Lauf.

Infotreffen am

Am wurde ein Infotreffen veranstaltet, bei dem die Idee für das Projekt Elektrofahrzeugumbau vorgestellt wurde.

Bei dem Treffen sind etwa 60 interessierte Studenten erschienen, die dem Vortrag gespannt zugehört haben. Später gab es noch eine kleine Diskussionsrunde über den Sinn eines solchen Projektes.

Projektvorlauf im August 2011

Im August 2011 hat ein Projektvorlauf stattgefunden, bei dem unter anderem die Idee für das Projekt dem Präsidium der FH Flensburg vorgestellt wurde.

Da die Idee gut angekommen ist, wird es eine Infoveranstaltung geben, die die Studenten über die Möglichkeit zum Mitmachen informiert.